Bis Freitag Polizeikontrollen – Busspuren und Radfahrstreifen freihalten !

Da fällt einem wirklich nichts mehr zu ein. In Berlin warnt man Falschparker vor Polizeikontrollen. Wir sind hier nicht beim Postillion, oder irgendeiner anderen Satire Seite. Nein, diese Anzeigetafel mit der Aufschrift „Bis Freitag Polizeikontrollen – Busspuren und Radfahrstreifen freihalten !“ wurde tatsächlich von einem Radfahrer in Berlin gesichtet. Falsch parken ist mehr als eine Ordnungswidrigkeit. Wer auf dem Radweg parkt bringt das Leben unschuldiger Menschen in Lebensgefahr. Wie kann es angehen, dass man die Falschparker vor Kontrollen warnt und damit indirekt sagt:“Wenn wir nicht mehr kontrollieren, könnt ihr wieder falsch parken“. Das ist mindestens genauso bescheuert, wie die Blitzerwarnungen im Radio. Wie wäre es, wenn man einfach immer kontrolliert und zwar ohne Vorwarnungen? Parken auf dem Radweg sollte 500-1000 Euro Strafe kosten und nicht lächerliche 10 Euro. Hier der Tweet dazu:

15 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.